Mein kommunalpolitischer Werdegang

Politisch war ich von 1976 bis 1981 schon für die FDP im Rat der Stadt Burgdorf vertreten und jetzt seit 1996 wieder, dazwischen war ich 15 Jahre als zugewähltes Mitglied im Wirtschafts- und Finanzausschuss tätig. Seit 1996 bis heute bin ich Mitglied im Verwaltungsausschuss der Stadt Burgdorf. Zusätzlich hatte ich von 1996 bis 2001 den FDP- Fraktionsvorsitz inne und von 2001 bis 2006 war ich als zweiter stellvertretender Bürgermeister und zweiter stellvertretender Ratsvorsitzender im Einsatz.

In der politischen Ausschussarbeit entwickelt die FDP neue Konzepte und Wege für eine ausgewogene Stadtentwicklung. Mit der jetzt in Kürze erfolgenden Verlegung der B188 aus der Innenstadt, werden wir zielgerichtet eine noch attraktivere Wohnbau- und standortoptimiertere Gewerbeansiedlung betreiben können. Wir werden in vielen Bereichen den großen Sprung in die Zukunft Burgdorfs kreativ, attraktiv und lebenswert gestalten, dazu gehört auch die menschen-würdige Umgestaltung der Innenstadt.
Die integrierte Wohnbau- und Gewerbeentwicklung in Burgdorf-Nordwest hat mit der kommenden neuen Umgehungsstraße hohe Priorität. Wir von der FDP wollen diese Verfahren beschleunigend begleiten.

Unser Motto für Burgdorf und seine Ortteile lautet:

 

Burgdorf muss wachsen – aktiv für unsere Stadt

 

Mehr Aktuelles zu unserer Fraktions- und Ortsverbandsarbeit finden Sie auf der Homepage der FDP-Burgdorf.